Erstes Radio Interview

1502453_811317188904692_7743953255255435553_o
Ich bin seit Tagen schon ziemlich nervös, genau gesagt seit dieser Podiumsdiskussion in Ravensburg bei der es um “Kleidung made in Würde” ging. Dort habe ich mich nämlich mal so richtig was getraut. Nachdem hochrangige Leute stundenlang ihren Senf zu fairer und und unfairer Bekleidungsindustrie abgegeben und sich die Westen weiß gewaschen hatten ohne richtig eine Möglichkeit aufzuzeigen, wie die rund 500 Zuschauer im Saal nun wirklich etwas besser machen können, habe ich mir nach der Schlussrunde einfach das Mikrofon geschnappt und mich und mein Greenfashionlabel Lovjoi vorgestellt. Der Anklang war riesig: ich hatte mega viele Flyer dabei, die eigentlich auch schon für meinen Besuch in Köln am nächsten Tag gedacht waren, doch innerhalb weniger Minuten waren alle vergriffen. War aber auch klar: die Zuschauer gehen doch zu so einer Informationsveranstaltung weil sie Lösungen hören wollen, nicht (nur) Probleme. Und die Lösung lieferte ich ihnen dann nach mehrstündigem Ausharren: biologisch, fair & chic – und außerdem auch noch regional! Die Resonanz war überwältigend und noch bevor ich meinen Sitzplatz in der letzten Reihe erreichen konnte hatte ich drei Presseanfragen – eine Tageszeitung, ein Magazin und eben das Campus Radio. Gut es ist nicht der Deutschlandfunk, aber gerade weil es mein erstes Radiointerview ist, bin ich wie gesagt ziemlich aufgeregt und hoffe dass ich heute Abend um 19.30h (www.daskleineuboot.de) spontan, elegant und glamourös auf die Fragen reagieren kann – drückt mir die Daumen! Natürlich weiß ich schon was ich anziehen werde, auch wenn das im Radio eigentlich keine große Rolle spielt ^^ Fotos gibt’s dann bald, exklusiv und nur hier! (verena)

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

2 Thoughts on “Erstes Radio Interview

  1. Katja Prochatzki on 20. Februar 2015 at 09:16 said:

    Ich bin sehr stolz auf dich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation