Elevator-Pitch – gemeinsam auf Erfolgskurs!

Bildschirmfoto 2015-03-02 um 16.43.39image001image008

image006

 

Ich habe da so ein besonderes Talent…. Das ist manchmal ziemlich hilfreich, aber von Zeit zu Zeit treibt es mich (und mein Team) auch einfach in den Wahnsinn. Das funktioniert so: ich wünsche mir etwas. Und es geht in Erfüllung. Klingt gut oder? Wartet ab! Diese Woche war das wieder so. Ich komme nach Hause und erzähle meinem Partner als erstes was ich mir gerade im Auto ausgedacht habe: “Wir müssen ein paar Gründerpreise gewinnen.” – “Ok.”, sagt er und lacht. Wir hängen weiter gemeinsam Wäsche auf, die ich zum X-ten Mal in der Maschine vergessen hatte und sprechen nicht weiter über meine Idee. Uns ist beiden klar, dass Existenzgründer von solchen Wettbewerben ziemlich profitieren – Manche sind mit hohen Summen dotiert, aber mir geht es vorallem um die begleitende PR. Nächster Tag im Büro, ich krame eine Einladung aus meinem “Unerledigt”-Fach heraus. Irgendwann Ende des Monats ist wieder einer dieser langweiligen “Gründertage” der Organisation XY. Ich war schon Mal auf so einer Veranstaltung: Nie wieder! Das sind einzige Verkaufveranstaltungen von Agenturen, die Anträge an Bundes-Förderprogramme für dein Start-up ausfüllen und dann die Provision einstreichen. Da habe ich echt besseres zu tun. Jetzt ziehe ich es wieder hervor und lese das Programm genauer durch: …Landesweite Wettbewerbsreihe “Elevator Pitch” lese ich da zwischen Vorträgen zu Marketing und Steuern. Elevator – wie ein Aufzug nach ganz oben, das klingt gut: ganz mein Geschmack :-) ! Doch das Anmeldedatum und das Onlinevoting für die Vorrunde lassen meinen Puls rasant ansteigen: morgen um 18.00 soll bereits Schluss sein sein. Was dann passiert ist wieder eine meiner typischen “Self-fullfilling Prophecies“. Ich kenne das ja schon ein bisschen. Aber diesmal war es wirklich heftig: du willst es, also kriegst du es! Ich wusste, dass mein Wunsch nach Gründerpreisen erhört wurde und setze alle Hebel in Bewegung um innerhalb weniger Stunden dieses Onlinevoting für uns Spätzünder zu pushen. Mein Schicksal meint es zwar gut, aber es bringt mich echt zum Schwitzen. Ich sitze am Liveticker und sehe wie wir quälend langsam die unteren zehn Plätze hochwandern. Parallel schreibe ich mein halbes Netzwerk persönlich an und bitte um Mithilfe. Als wir auf Platz fünf sind muss ich los zum Redio Interview – immerhin hat mich die neue Aufregung um den Pitch ganz davon abgehalten aufgeregt zu sein xD Während der Musikpausen schaue ich immer wieder aufs Handy – und kann es kaum fassen: Platz 3 … 2 … 1! Danke Crowd! Ihr seid einfach die besten Unterstützer der Welt! (verena)

hier geht’s zum Ranking: Platz 1 beim Onlinevoting

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation