FASHION REVOLUTION DAY – WHO MADE YOUR CLOTHES?

FacebookBanner

Am 24. April 2013 wurden Tausende von Menschen getötet und verletzt, als der Rana Plaza Fabrik-Komplex in Dhaka, Bangladesch einstürzte.
Entlang der Produktions-Lieferketten in der globalen Textilindustrie herrschen weiterhin soziale und ökologische Missstände.
Mit der Frage: WHO MADE MY CLOTHES? will die internationale Kampagne Fashion Revolution das Bewusstsein der Modekonsumenten für transparente Produktionsketten und faire Arbeitsbedingungen steigern und ruft dazu auf, den Textil-Unternehmen Fragen nach der Herkunft unserer Kleidung zu stellen, um Arbeits-Standards zu überdenken und zu erhöhen. Alle Infos zu den Aktionen gibt’s bei fashionrevolution und auf allen social media kanälen unter #whomademyclothes #fashrev und #insideout (tragt eure Klamotten auf links und zeigt Flagge! – ich habs euch mal vorgemacht: seht hier meinen striptease für den guten Zweck).

WhoMadeYourClothes2 WhoMadeYourClothes 11150406_1094495170568042_7370029675536042767_n

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation