Author Archives: Elli

Die neue NOVEAUX ist da!

Das NOVEAUX Magazin ist Schokolade für die Augen – wunderschönes Design, leckere Fotos und natürlich bester Inhalt. Von feinster veganer eco-Fashion, über Lifestylegedanken bis hin zu leckeren Rezepten für die tierleidfreie Küche. Thema der aktuellen Ausgabe ist die Sinnsuche im Beruf mit tollen Stimmen aus der grünen Szene. Besonders gut hat uns auch die DIY Anleitung für ein Katzen-Tipi gefallen. Und natürlich die Lovjoi-Vorstellung im NOVEAUX Showcase Berlin auf S. 63, der Lovjoi Pullover GLORY auf S. 14 und unser TUBEskirt auf S.40. MIAU! (verena)

Noveaux_01 Noveaux_02 Noveaux_03 Noveaux_04

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

PEOPLE BEHIND LOVJOI 2015

HomescreenLovjoi
Ihr lieben, der Shooting-Marathon ist vorbei und der Verkauf der neuen Sommerkollektion läuft deutschlandweit sehr gut an. Nun wollen wir uns endlich bei euch bedanken, die mitgeholfen haben das Ding zu rocken. Angefangen bei den Models Nina, Ike, Beatrice, Maggie, Pinkas  und Fabi über die Fotografin Elli und Assistentin Laura, das Fauststudio Scheer für die Location, Mona für Hair & Make-Up, LOGONA für die Produkte, AVESU für die veganen Schuhe und STANCE für die vielen bunten Socken und Jaime von LOWENTOR fürs Making-Of. Wir lieben euch! (verena & freddy)

_DSC1723_1_DSC1731_DSC1724_1IMG_4690IMG_4696

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

ROTWEIN FÜR DIE HAUT & SOFORT FRISCHER AUSSEHEN MIT NATURKOSMETIK

_T2A7655_T2A7652

Anti Aging mit Wein? Konnte ich erst nicht glauben, bis mir Christine von  LOCK DAY SPA  erklärte, dass die Produkte von VINOBLE aus den Stammzellen von Weintrauben sind. Die Rotwein-Tannine wirken in Kombi mit Hyaluronsäure straffend. Erst mal wurde mein Gesicht mit einem Fruchtsäurepeeling errischend prickelnd aufgeweckt und alte Hautschüppchen entfernt, im Anschluss wurden die Rotwein-Ampullen mit einem mini Bügeleisen  in die Haut eingearbeitet um meine gestresste Haut wieder “jugendlich und straff” aussehen zu lassen. Ernsthaft, ich finde ja, man kann nicht früh genug anfangen sich selbst was gutes zu tun. Vorallem wenn man einen so gesunden und entspannten Lebensstil pflegt wie ich ;)
Meine Haut hat das Serum übrigens geschluckt wie ich normalerweise den Rotwein trinken würde – in einem Zug ganze zwei Ampullen. Während mein Gesicht dann bei der anschließenden Rotweinmaske entspannen und regenerieren konnte, hat sich Christine ganz wundervoll um meinen always verspannten Nacken gekümmert, nicht zu vergessen die wahnsinnig gute Handmassage – natürlich mit VINOBLE Handcreme. Da ich in meinem Biosupermarkt eigentlich über ein komplettes Sortiment veganer Naturkosmetik verfüge bin ich bei Kosmetik und Wellness-Treatments ultra kritisch. Dass meine Mädels im Büro mich nach dem MINI-LIFTING aber total verblüfft angestarrt haben, weil ich so ungewöhnlich fresh aussah, hat mich von den Produkten aus der österreichischen VINOBLE Manufaktur überzeugt. Das Team von LOCK DAY SPA kümmerte sich rund um die Behandlung außerdem darum, dass es mir an nichts fehlte – Großes Like für die Aufmerksamkeit und den Service. Fazit von unserer Fotografin: vor dem nächsten roten Teppich auf jeden Fall mit dem ganzen Team machen! Und weil das ganze Leben ein roter Teppich ist – gönnt es euch! (verena)

Reinigung & Fruchtsäurepeeling // Rotweinampulle durch Iontophorese // Rotweinmaske & Handmassage

_T2A7692_T2A7732  _T2A7780_T2A7825

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

LOVJOI FASHIONSHOW AM SEE

_T2A7609

Dass wir im Backstage der Charity-Night am See auf unsrer Make-up Artist der letzten Fashionstrecke im Vegan Magazin treffen und die Moderatorin Katharina Kuhlmann als erstes durch das Treppenhaus ruft “sind eure Sachen auch vegan?” (sind sie) damit haben wir wirklich nicht gerechnet. Voll positiver Überraschungen sollte es auch weiterhin bleiben: die Show lief glatt, der Prosecco auch. Großes Lob an die Macher der Veranstaltung und natürlich Dank an alle Besuchern, die das Kiwanis Eliminate Projekt unterstützt haben. (verena)

_T2A7601_T2A7559_T2A7591_T2A7596_T2A7610

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

JONAH ON TOUR

_T2A7084-swDie Band JONAH tourt gerade mit  ALL WE ARE  durch Deutschland. Am Montag hatten die Jungs Ihren ersten Auftritt im Muffatcafé München und wir waren dabei – großartiger Sound und ein paar schöne neue Songs! Besonders für uns war natürlich nicht nur der Auftritt, sondern dass wir die 4  mit unseren Shirts aus der neuen Sommer Kollektion ausgestattet haben. Übrigens war es nicht nur für JONAH ein Debut – sondern auch für’s gleichnamige JONAH Shirt, das wir extra für die Tour designt haben. Gibt’s jetzt auch für euch auf avocadostore und miwai (elli)

_T2A6971-farbe _T2A6987 _T2A6902 _T2A6920 _T2A6876 _T2A7058

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Mit frischem Wind in’s Bürooutfit!

Passend zum stürmischen Wetter, heute das Shooting mit Verena! Sie kombiniert den klassischen Blazer in schwarz mit unserem SPREAD LOVE Shirt aus der BOYOOM Collection. Die Tasche ist natürlich vegan – wie alles von Verena. Die Sonnenbrille gibt’s bei ihrer Lieblingsbrand TOMS. Denn hier macht Konsum noch Sinn: Beim Kauf einer Sonnenbrille wird einer hilfsbedürftigen Person die Augenlicht-OP geschenkt.  Das ONE-FOR-ONE Prinzip gilt auch bei TOMS Schuhen. Hier wird für jedes gekaufte Paar Schuhe ein Paar an ein Kind geschenkt.  Finden wir toll! (elli)

_T2A2054

_T2A2052

_T2A2082

_T2A2075

 

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Höchster Textilstandard auf der Alb – Ein Betriebsausflug

_T2A2217_T2A2218_T2A2230 _T2A2226 _T2A2222 _T2A2221_T2A2233
Gestern ist das gesamte Lovjoi Team nach Balingen aufgebrochen um sich das Unternehmen Faiss Textil anzusehen. Faiss Textil wurde 1968 als Lohnspulerei gegründet und erweiterte sich von Jahr zu Jahr. Seit 47 Jahren ist das Traditionsunternehmen in der Textilbranche nun tätig und produziert nach dem Motto: „ Klasse vor Masse!“.

Es ist ein Unternehmen in unserer Region und stellt Maschenstoffe für verschiedene Bereiche her – für die Fashion- oder Automotivebranche und was für uns das Wichtigste ist: Ökomaschenstoffe KBA/GOTS/Öko-Tex 100. Zu Beginn wurden wir in den Verhandlungsraum geführt, dort konnten wir viele verschiedene Muster bei einem Tässchen Kaffee begutachten. Der Mann im Anzug stand den brennenden Fragen des Lovjoi Teams, vor allem in Bezug auf die Herstellung und Herkunft der Stoffe, Rede und Antwort. Über die Verarbeitung von Hanf und Brennnessel wurde stark diskutiert. Nachdem Verena von der Architektur des Gebäudes geschwärmt hatte, das gesamte Musterangebot genauestens inspiziert und das Erinnerungsfoto geschossen wurde, ging es für uns in die Produktion. Dort haben wir sehr spannende Einblicke in den Ablauf der Produktion von Faiss Textil erhalten und eine Führung durch den gesamten Betrieb gemacht. Wir durften die Lagerung der Garne, die Strickmaschinen und auch den Musterraum begutachten. Nachdem Naser festgestellt hatte, dass die Produktionshallen in Syrien wesentlich größer seien, hat sich das Lovjoi Team mit neuem Enthusiasmus, von Freude und Tatendrang erfüllt auf den Heimweg gemacht.

Was uns sehr angesprochen hat, ist neben den ökologischen Stoffen, dass die Stoffe nach Wunsch des Teams von Lovjoi gefärbt und produziert werden können. In der nächsten Kollektion werdet ihr vermutlich nicht nur naturbewusste, sondern auch regionale Stoffe sehen. Es war ein interessanter und schöner Betriebsausflug der wiederholt werden muss!  (Johanna)

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share