Category Archives: Design & Photography

EIN DEUTSCH-INDISCHES PROJEKT // „Was brauchst Du, um glücklich zu sein?”

Zum Beginn der Adventszeit, möchten wir Euch unser deutsch-indisches Projekt vorstellen:

“Was Kinder brauchen”

Zwei Kinder beantworten malerisch die Frage „Was brauchst du, damit es dir gut geht?“

Ein Smartphone, ein Fußball, das neue PC Spiel.” (Benedikt)

“Ein Haus mit Bett und Küche, ein Brunnen mit Trinkwasser, eine Schule.” (Chandu)

Primary School

 

Zwei Zeichnungen, aus zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Beide Kinder sind 8 Jahre alt, beide gehen in die zweite Klasse. Doch es gibt einen gravierenden Unterschied. Benedikt kommt aus Deutschland, Chandu aus Indien.

girlande (2)

Mein Name ist Franziska Bader. Im Rahmen meines freiwilligen sozialen Jahres lebten meine Teampartnerin und ich für 8 Monate im südindischen Kinderheim Prachodana. Dieses kümmert sich hauptsächlich um ehemalige Straßenkinder, ermöglicht ihnen Bildung in einer friedlichen und sicheren Umgebung. Wir wurden von der Karl Kübel Stiftung aus Bensheim ausgewählt, um unter anderem die Lehrkräfte im Heim zu unterstützen. Unser Projekt „Was Kinder brauchen“ entstand aufgrund des 25-jährigen Bestehens der Kinderrechtskonvention. Diese legt unter anderem fest, dass Kinder das Recht auf einen Namen, auf Essen und Trinken, auf ein umsorgtes Heranwachsen haben. Wir stellten den Kindern die Aufgabe, zu malen, was sie brauchen, um glücklich aufzuwachsen. Da die Ergebnisse beeindruckend waren, baten wir andere indische Projekte, ebenso deutschen Schulen und Kindergärten, mit den Kindern aus ihren Gruppen am Projekt teilzunehmen. Hunderte Kinder beschäftigten sich nun mit dem gleichen Thema – 6000 km entfernt voneinander. Wir schickten die Bilder aus Indien nach Deutschland und stellten die Zeichnungen der Kinder aus Deutschland in Indien aus. Die Prachodana-Kinder waren begeistert, dass sich Kinder aus Deutschland für sie interessierten und ihnen Bilder schickten. Mit leuchtenden Augen betrachteten sie die Zeichnungen und unzählige Male wurden wir gebeten, die Steckbriefe vorzulesen.

Glücklicherweise erreichten uns neben Playstation, Smartphone und Fernseher doch auch Zeichnungen mit elementaren Motiven, wie Familie, Freunde und Häuser, aus Deutschland. Die Kinder aus Indien zeichneten auffallend oft Schulen, Brunnen (zum Trinken, Baden und Zähneputzen) und natürlich die indische Flagge.
In Prachodana gibt es Kleidung, Essen, ein Heft und einen halben Bleistift für jeden… “Weil sie den sowieso verlieren”, sagt die Lehrerin. “Eigener Besitz ist nicht so wichtig, hier wird alles geteilt.”

Aus der Motivation heraus, meinem „zu Hause auf Zeit“ etwas zurück zu geben, startete ich ein neues Projekt. Ich erstellte ein Printmotiv aus den Zeichnungen der Prachodana-Kinder. Dieses wurde auf T-Shirts gedruckt und steht nun im Lovjoi-Onlineshop zum Verkauf bereit. Ein Shirt kostet 39€, hiervon bleiben nach Abzug aller Kosten 5€ übrig. Dieser gesamte Erlös wird an Prachodana geschickt, damit nötige Dinge, wie neue Schuluniformen, Rucksäcke oder Zahnbürsten, besorgt werden können.
Ein herzliches Dankeschön an das ganze Lovjoi-Team, für ihre Offenheit meinem Projekt gegenüber.

 

“Auf die Frage “Was brauchst Du, damit Du glücklich bist?”, enstanden eine Vielzahl an Zeichnungen, in denen jedes Kind für sich festlegte, was ihm für seine Leben am notwendigsten erscheint.”

123

 

Rakschita, 2. Klasse:

“Auf meinem Bild kannst Du einen Teller mit Sambar (rot) und Ragi-Ball sehen, was wir fast jeden Tag hier in Prachodana essen. Ebenso kannst Du ein badenes Kind mit einem Eimer sehen (links) und ein Huhn (rechts oben). Ich esse sehr gerne Huhn.”

 

IMG_8933 (3)

Dieses Bild wurde von Samilia, aus Deutschland, gemalt. “Ich brauche die Sonne, den Sommer, bunte Blumen und die Natur.”

 

354

Rayappa, 4. Klasse:

“Mich duschen zu können und zur Schule gehen zu dürfen, dass ist das, was ich wirklich im Leben brauche. Darum habe ich einen Jungen mit einem Eimer und ein Buch gemalt. Und da mich Indien sehr interessiert, habe ich auch noch die indische Flagge gemalt.”

 

IMG_7802 (3)

Gemalt von Lena, aus Deutschland: “Was ich brauche, ist ein Flieger, der mich in den Urlaub fliegt.”

 

Unbenannt-4

Aus Teilen dieser Zeichnungen wurde ein Printmotiv für ein T-Shirt erstellt, das nun im Lovjoi-Onlineshop zum Verkauf bereitsteht. Unterstütz auch Du mit dem Erlös das südindische Kinderheim Prachodana.

Bovy_schwarz_tasche (2)bovy_weiss_Tasche (2)

Weitere Informationen zu Prachodana findest du hier. Zur Prachodana-Facebookseite gelangst du hier.Für mehr Info zum Projekt, hier der Blog von Franzi und Jule in Prachodana.

 

Drawing

Exhibition Staff 3

Verfasst von Franziska Bader, Praktikantin bei Lovjoi.

November 2017

Franzi-9 (2)

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Nominiert für den German Brand Award 2017

Unser drittes Start-Up Jahr haben wir mit einem umfangreichen Relaunch begonnen, der für uns alle sehr emotional war. Die Marke LOVJOI wurde bereits in den ersten zwei Jahren von vielen unserer Kunden buchstäblich “ins Herz” geschlossen. Wie das bei neuen Corporate Designs so ist (wir erinnern uns alle an Kinderschokolade und Nivea) sollte man sensibel mit den bereits vorhandenen Werten umgehen. So konnten wir unsere Bildmarke, das “Herzblatt”, im neuen Markenauftritt erhalten und haben uns bei der Wortmarke für eine cleanere Variante entschieden. Während des Redesigns, das auch in der kompletten Geschäftsausstattung nach und nach als Soft-Relaunch vollzogen wird, sind superglücklich dieses Jahr Nominee beim German Brand Award 2017 zu sein! Wir bedanken uns für die Nominierung durch den Rat für Formgebung (German Design Council) und das German Brand Institute. Unsere vollste Dankbarkeit gilt vorallem den Gestaltern unserer neuen Wortmarke: den versierten Designern und dem hochrangig ausgezeichneten Team der Schwarz Gruppe Stuttgart, sowie bürovier und SinsIT für die Gestaltng und Umsetzung des neuen Lovjoi-Webauftritts. Danke ihr wundervollen Menschen!

FullSizeRender

“Ihre Marke stellt einen einziartigen Beitrag zur deutschen Marken- und Unternehmenslandschaft dar, weist eine unverwechselbare Markentypik auf und differenziert sich somit erfolgreich von ihren Wettbewerbern – alles Kriterien dafür, dass Ihre Marke auch in Zukunft zu den Besten gehören und eine der führenden Auszeichnungen für erfolgreiche Markenführung in Deutschland gewinnen kann”
(Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer / Rat für Formgebung)

Bildschirmfoto 2017-01-14 um 15.26.05Bildschirmfoto 2017-01-14 um 15.27.09 Bildschirmfoto 2017-01-14 um 15.26.38 Bildschirmfoto 2017-01-14 um 15.26.47

Lo2448_Lovjoi_Logo03_s-rgb

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Shooting Autumn/Winter 2017

Für das Set unseres AW17 Shootings haben wir nach einer Naturkulisse gesucht, die so gegensätzlich und zugleich harmonisch ist wie unsere nächste Herbst/Winter Kollektion. ‘Iceland’ hat uns herausgefordert und uns die Spannung zwischen gewaltigen Naturschauspielen und gelassener skandinavischer Urbanität aufgezeigt, die unsere Designer in progressiven Styles und innovativen Fabrics zur Vollendung gebracht haben. Da es auf Island zu dieser Jahreszeit etwas zu kalt für die Models geworden wäre, haben wir schwarze Lavastrände und rauhe Klippen auf Lanzarote gesucht – und gefunden! Hier sind unsere Eindrücke von den intensiven Shootingtagen auf der Insel. Unser Dank gilt den wunderschönen Models Annalena und Davy dem großartigen Fotografen Michael der talentierten Visa Alba und vorallem dem ganzen Team LOVJOI und seinen Helfern hinter den Kulissen.

IMG_5568 (Kopie) MC_05682 IMG_1301 IMG_1054

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Über die Natur und das Leben

WELEDA weckt Kindheitserinnerungen – mit Rosendüften und geschmeidigen Ölen verbinde ich mit der Firma immer etwas besonders Hochwertiges. Noch heute steht in meinem Badezimmer mindesens eins der erfrischenden, entspannenden Schönheits-Duschpflegen. Ein besonderes Geschenk war es deshalb, LOVJOI in der Winterausgabe von WELEDA’S neuem Magazin ‘Werde‘ zu entdecken…

Danke <3

IMG_4199IMG_4201IMG_4198

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

KEEP CALM AND GO VEGAN! JUSTINES BLOG

Die schöne Fashion- & Foodbloggerin Justine Siegler aus Wien ist vielseitig unterwegs und schreibt neben veganer eco Fashion auch über Beautytrends und Gesundheitstipps. Ihre kreativen veganen, gluten- und zuckerfreien Rezepte sind nicht nur lecker und gesund sondern sehen im Blog auch außergewönlich gut aus. Was Justine als Bloggerin für uns ausmacht sind, die Gedanken, die sie unter der Kategorie “Satisfaction Saturday” mit uns teilt. Hier geht es  um Themen rund um Persönlichkeitsentwicklung wie Dankbarkeit, mentale Kraft und Lebensentscheidungen. Dass 100% vegane Kleidung und Essen, sowie bereits zu 90% faire Kleidung in ihrem Kleiderschrank dazu gehören klingt logisch! Wir lieben ihre Attitude und dass sie mit ihrem entspannten, stilvollen Looks zeigt, wie einfach und schön vegane Mode sein kann.

DSC_024s9-706x1024 DSC_0312-759x1024 justine-kept-calm-and-went-vegan-3-of-10 justine-kept-calm-and-went-vegan-5-of-10 DSC_0793-759x1024

Bluse OCOA // LOVJOI
Rock // JAN ‘N JUNEBlusenkleid VACAMA // LOVJOI
Boyfriend Jeans // MUD JEANS
Sandalen // BEYOND SKIN

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

HEY MR. WICHTIG!

Heute dürfen wir euch einen Beitrag von einem ganz besonderen Hamburger Fashionblogger präsentieren, der seinem Namen “Mr. Wichtig” alle Ehre macht. Mit einem zwinkernden Auge macht er sich mit diesem Titel über die Überheblichkeit mancher Blogger lustig, doch wenn man seine Bio liest und sich sein Ziel “auf die GQ kommen” auf der Zunge zergehen lässt muss man doch ein bisschen über ihn schmunzeln. So viel Humor und Charme machen Tim Unterlauf alias Mr. Wichtig jedenfalls sehr liebenswürdig und wir freuen uns, dass er sich mit einem Blogpost über nachhaltige und faire Mode auch über die wirklich wichtigen Dinge in der Textilwirtschaft Gedanken macht. Uns gefallen seine ehrlichen Worte zu seiner eigenen Einstellung in der sich bestimmt viele von uns wiederfinden. Die schönen Fotos von Sweatshirt LUNDE stammen übrigens von seiner Freundin Ruth über deren Blog er als Fotograf zum Blogger wurde. Eine gute Entscheidung finden wir!

DSC_4814
DSC_4830
DSC_4839

FullSizeRender

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

SUNSHINE ON A CLOUDY DAY

Ein echter Lichtblick an diesem nebligen Morgen ist der Blogpost auf petit fabéli. Dani hat Lovjoi Sweater JAN und Shirtkleid NINA im Outfit zu Klassikern von Converse und Ray-Ban kombiniert. Wir lieben ihren Boyfriend Style!

LJ_Blogger_petite_JAN1 LJ_Blogger_petite_JAN4 LJ_Blogger_petite_JAN7 LJ_Blogger_petite_JAN12

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

CARLO UND DIE (GRÜNE) MODE

Gestern erreichte uns ein Blogbeitrag von Ricardo Fischer, den wir euch inhaltlich und in seiner wunderschönen Bildsprache nicht vorenthalten wollen. Auf seiner Seite “Carlo and the fruits of destiny” bloggt er über die vielen schönen Dinge des (veganen) Lebens. Dass Lovjoi  zu den neu entdeckten Früchten des hübschen Berliners zählt ehrt und sehr. Carlo wir mögen Deinen Style! Im Outfit: Jacke CAYEY und Longsleeve JOE aus der neuen Sommerkollektion.  (verena)

LJ_Blogger_Carlo LJ_Blogger_Carlo1 LJ_Blogger_Carlo2 LJ_Blogger_Carlo3 LJ_Blogger_Carlo4 LJ_Blogger_Carlo_JOE2 LJ_Blogger_Carlo_JOE3 LJ_Blogger_Carlo_JOE4

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

NEW COLLECTION: VALLE NUEVO

lj_slide_1.3

Es ist einer der schönsten Momente des Jahres: nach monatelanger leidenschaftlicher Arbeit für die perfekte Designauswahl, die besten Stoffqualitäten und die angenehmsten Passformen dürfen wir euch heute die neue Lovjoi Spring/Summer 2016  Collection VALLE NUEVO präsentieren. Von der ersten Inspiration über Schnittbesprechungen, Musterungen, Shootings, Handelsmessen, Presse und Medienarbeit seid jetzt ihr dran. Findet euer Lieblingsteil für den perfekten Start in den Frühling. Euer Team Lovjoi!

 

“Inspiriert von karibischen Flair kommen mit der

Lovjoi Summer Kollektion 2016 Entwürfe in erfrischend

maritimen Mustern und in wiederkehrender Formklarheit

in den Handel. Das Designspektrum reicht von

klassischen Silhouetten bis zu richtungsweisender

Geometrie in unaufgeregten Farben – mit gewohnt

überzeugender Leichtigkeit. Sommerlicher Denim,

fließender Batist und Stoffe mit Relieffstruktur

vollenden die Designs für sie und ihn.”

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

HALLO WELT VEGAN MAGAZIN

Lieber nackt als im Pelz. Unter diesem Motto zieht sich Nova Meierhenrich für die aktuelle PETA-Kampagne aus, was sie ungeachtet mehrerer Playboy Angebote nie getan hat. Das Welt Vegan Magazin hält reichhaltige Themen auch für nicht Veganer bereit. Vom Selfness-Wohlfühl-Guide über Fairfoodrezepte und Politik bis hin zu Start-up und Finanzthemen. Unsere Lieblingsrubrik: Stilsicher durch den Winter mit fairer Mode. Lovjoi Coat MOE und Zipper BEN aus unserer süddeutschen Manufaktur findet ihr auf der Doppelseite 94/95. Nachhaltig, vegan & fair. 100% GOTS Qualität. Jetzt auf www.lovjoi.com

_T2A3391_T2A3433_01_T2A3389   _T2A3629_01
Fotos: Eliane Willsch (c)

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share