Category Archives: Uncategorized

EIN DEUTSCH-INDISCHES PROJEKT // „Was brauchst Du, um glücklich zu sein?”

Zum Beginn der Adventszeit, möchten wir Euch unser deutsch-indisches Projekt vorstellen:

“Was Kinder brauchen”

Zwei Kinder beantworten malerisch die Frage „Was brauchst du, damit es dir gut geht?“

Ein Smartphone, ein Fußball, das neue PC Spiel.” (Benedikt)

“Ein Haus mit Bett und Küche, ein Brunnen mit Trinkwasser, eine Schule.” (Chandu)

Primary School

 

Zwei Zeichnungen, aus zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Beide Kinder sind 8 Jahre alt, beide gehen in die zweite Klasse. Doch es gibt einen gravierenden Unterschied. Benedikt kommt aus Deutschland, Chandu aus Indien.

girlande (2)

Mein Name ist Franziska Bader. Im Rahmen meines freiwilligen sozialen Jahres lebten meine Teampartnerin und ich für 8 Monate im südindischen Kinderheim Prachodana. Dieses kümmert sich hauptsächlich um ehemalige Straßenkinder, ermöglicht ihnen Bildung in einer friedlichen und sicheren Umgebung. Wir wurden von der Karl Kübel Stiftung aus Bensheim ausgewählt, um unter anderem die Lehrkräfte im Heim zu unterstützen. Unser Projekt „Was Kinder brauchen“ entstand aufgrund des 25-jährigen Bestehens der Kinderrechtskonvention. Diese legt unter anderem fest, dass Kinder das Recht auf einen Namen, auf Essen und Trinken, auf ein umsorgtes Heranwachsen haben. Wir stellten den Kindern die Aufgabe, zu malen, was sie brauchen, um glücklich aufzuwachsen. Da die Ergebnisse beeindruckend waren, baten wir andere indische Projekte, ebenso deutschen Schulen und Kindergärten, mit den Kindern aus ihren Gruppen am Projekt teilzunehmen. Hunderte Kinder beschäftigten sich nun mit dem gleichen Thema – 6000 km entfernt voneinander. Wir schickten die Bilder aus Indien nach Deutschland und stellten die Zeichnungen der Kinder aus Deutschland in Indien aus. Die Prachodana-Kinder waren begeistert, dass sich Kinder aus Deutschland für sie interessierten und ihnen Bilder schickten. Mit leuchtenden Augen betrachteten sie die Zeichnungen und unzählige Male wurden wir gebeten, die Steckbriefe vorzulesen.

Glücklicherweise erreichten uns neben Playstation, Smartphone und Fernseher doch auch Zeichnungen mit elementaren Motiven, wie Familie, Freunde und Häuser, aus Deutschland. Die Kinder aus Indien zeichneten auffallend oft Schulen, Brunnen (zum Trinken, Baden und Zähneputzen) und natürlich die indische Flagge.
In Prachodana gibt es Kleidung, Essen, ein Heft und einen halben Bleistift für jeden… “Weil sie den sowieso verlieren”, sagt die Lehrerin. “Eigener Besitz ist nicht so wichtig, hier wird alles geteilt.”

Aus der Motivation heraus, meinem „zu Hause auf Zeit“ etwas zurück zu geben, startete ich ein neues Projekt. Ich erstellte ein Printmotiv aus den Zeichnungen der Prachodana-Kinder. Dieses wurde auf T-Shirts gedruckt und steht nun im Lovjoi-Onlineshop zum Verkauf bereit. Ein Shirt kostet 39€, hiervon bleiben nach Abzug aller Kosten 5€ übrig. Dieser gesamte Erlös wird an Prachodana geschickt, damit nötige Dinge, wie neue Schuluniformen, Rucksäcke oder Zahnbürsten, besorgt werden können.
Ein herzliches Dankeschön an das ganze Lovjoi-Team, für ihre Offenheit meinem Projekt gegenüber.

 

“Auf die Frage “Was brauchst Du, damit Du glücklich bist?”, enstanden eine Vielzahl an Zeichnungen, in denen jedes Kind für sich festlegte, was ihm für seine Leben am notwendigsten erscheint.”

123

 

Rakschita, 2. Klasse:

“Auf meinem Bild kannst Du einen Teller mit Sambar (rot) und Ragi-Ball sehen, was wir fast jeden Tag hier in Prachodana essen. Ebenso kannst Du ein badenes Kind mit einem Eimer sehen (links) und ein Huhn (rechts oben). Ich esse sehr gerne Huhn.”

 

IMG_8933 (3)

Dieses Bild wurde von Samilia, aus Deutschland, gemalt. “Ich brauche die Sonne, den Sommer, bunte Blumen und die Natur.”

 

354

Rayappa, 4. Klasse:

“Mich duschen zu können und zur Schule gehen zu dürfen, dass ist das, was ich wirklich im Leben brauche. Darum habe ich einen Jungen mit einem Eimer und ein Buch gemalt. Und da mich Indien sehr interessiert, habe ich auch noch die indische Flagge gemalt.”

 

IMG_7802 (3)

Gemalt von Lena, aus Deutschland: “Was ich brauche, ist ein Flieger, der mich in den Urlaub fliegt.”

 

Unbenannt-4

Aus Teilen dieser Zeichnungen wurde ein Printmotiv für ein T-Shirt erstellt, das nun im Lovjoi-Onlineshop zum Verkauf bereitsteht. Unterstütz auch Du mit dem Erlös das südindische Kinderheim Prachodana.

Bovy_schwarz_tasche (2)bovy_weiss_Tasche (2)

Weitere Informationen zu Prachodana findest du hier. Zur Prachodana-Facebookseite gelangst du hier.Für mehr Info zum Projekt, hier der Blog von Franzi und Jule in Prachodana.

 

Drawing

Exhibition Staff 3

Verfasst von Franziska Bader, Praktikantin bei Lovjoi.

November 2017

Franzi-9 (2)

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

CLOSE UP PRODUCTION // BY LOVJOI X GREENALITY AND DEARGOODS

Unsere kleine LOVJOI Deutschlandtour führte uns von Hamburg erst mal zurück in den Süden nach Stuttgart, ein Homerun!
Freitags verbrachten wir eine tolle Zeit im Greenality, wo wir dank grandioser Beats des 0711 Urgesteins Mirë Linda, erfrischenden Getränken von Dietz und Snacks von Tastydishes der Hitze trotzten. Währenddessen machte Khaled mit seinen live genähten T-Shirts über 80 Kunden glücklich.

2017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_08DSC08248bbbDSC08304bDSC08176bb

Samt Näher, DJane und Dietz Teaz ging es dann direkt weiter zu unserem dritten Stopp nach München, wo wir samstags zusammen mit Dear Goods Schwabing eingeladen hatten. Querbeet-Food versorgte uns mit köstlichen Salaten und Falafel-Wraps. Dear Goods Gründerin Nicole Noli hatte bereits eine einladende blumige Sitzoase vor dem Laden geschaffen, sodass wir mit unseren Gästen drinnen wie draußen in toller Atmosphäre zusammensein konnten.

2017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_152017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_202017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_05[1]

Nach dem CLOSE UP by LOVJOI Event im Glore Hamburg und im Greenality in Stuttgart konnten wir auch in München Begeisterung bei den Kunden von Dear Goods wecken.

2017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_02[1]

Mr. Dear Goods Junior persönlich probiert sich durch und sorgt für mächtig Unterhaltung dabei.

2017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_18x2017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_112017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_03x

Danke an Dietz Teaz für Eure treue “Tourbegleitung” – auf die nächste Saison!

 

2017-06-DearGoods-Lovjoi-Event_07x

Fotos: Angela Dorn für Dear Goods

Wir blicken auf einige schöne Veranstaltungen zurück und freuen uns, dass wir in so entspanntem Umfeld vielen Menschen das Thema nachhaltige Mode ein Stück näher bringen konnten. Vielen Dank an alle, die mitgewirkt und die Events zu etwas Großartigem gemacht haben!

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

LIEBLINGSTEIL DES MONATS JULI

lj_monatsteiljuli

Diesen Monat haben uns die Fashion Week und andere tolle Projekte so sehr auf Trab gehalten, dass wir mit unserem Lieblingsteil für den Juli etwas verspätet dran sind. Vorenthalten möchten wir euch aber natürlich nicht unseren aktuellen Favoriten für die Sommertage, das wunderschöne T-Shirt YUMA. Gefertigt aus feiner Relieffwelle macht sich das strahlende weiße Lieblingsteil besonders gut auf sommerlich gebräunter Haut und lässt sich herrlich zu allen Anlässen kombinieren.

Unser Juli Special für die schönen Sommertage: 10 € Gutschein auf das T-Shirt YUMA mit dem Code #YUMAwhite. So funktioniert’s: T-Shirt YUMA in den Einkaufswagen legen, Deinen Einkauf fortsetzen und weitere Teile hinzufügen oder direkt zur Kasse gehen. Beim Bestellvorgang einfach den Gutscheincode #YUMAwhite eingeben – fertig! Aufgepasst: wir vergeben jeden Monat den 10 € Gutschein an ein neues Lieblingsteil. Enjoi!

 

LJ_S16_T-Shirt_YUMA_wht_Image1

LJ_S16_T-Shirt_YUMA_wht_f

 

 

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

HEY MR. WICHTIG!

Heute dürfen wir euch einen Beitrag von einem ganz besonderen Hamburger Fashionblogger präsentieren, der seinem Namen “Mr. Wichtig” alle Ehre macht. Mit einem zwinkernden Auge macht er sich mit diesem Titel über die Überheblichkeit mancher Blogger lustig, doch wenn man seine Bio liest und sich sein Ziel “auf die GQ kommen” auf der Zunge zergehen lässt muss man doch ein bisschen über ihn schmunzeln. So viel Humor und Charme machen Tim Unterlauf alias Mr. Wichtig jedenfalls sehr liebenswürdig und wir freuen uns, dass er sich mit einem Blogpost über nachhaltige und faire Mode auch über die wirklich wichtigen Dinge in der Textilwirtschaft Gedanken macht. Uns gefallen seine ehrlichen Worte zu seiner eigenen Einstellung in der sich bestimmt viele von uns wiederfinden. Die schönen Fotos von Sweatshirt LUNDE stammen übrigens von seiner Freundin Ruth über deren Blog er als Fotograf zum Blogger wurde. Eine gute Entscheidung finden wir!

DSC_4814
DSC_4830
DSC_4839

FullSizeRender

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

LIEBLINGSTEIL DES MONATS MAI

Shirt MAX ist eines unserer Lovjoi Allstars: das T-Shirt mit den zwei Falten ist extra lang und weit geschnitten. Der Stoff ist super weich und lässt die lässigen Falten asymmetrisch fließen. Der Look: Für sie als oversized boyfriend Shirt über die Skinny, oder ab in die in die Highwaist. So hast Du oben einen schönes Volumen. Für ihn als Lagenlook unter den Sweater, sodass Shirt MAX’ schräger Saum unter dem Pulli zum Stylefaktor wird. Wer den Saum lieber gerade trägt cropped das Shirt einfach auf eine Länge und fertig ist der Alltagslook.

Unser Mai special für die ersten T-Shirt Tage: 10 € Gutschein auf Shirt MAX mit dem Code #MAXunisex. So funktioniert’s: Shirt MAX in grau, weiß oder schwarz in den Einkaufswagen legen, Deinen Einkauf fortsetzen und weitere Teile hinzufügen oder direkt zur Kasse gehen. Beim Bestellvorgang einfach den Gutscheincode #MAXunisex eingeben – fertig! Aufgepasst: wir vergeben jeden Monat den 10 € Gutschein an ein neues Lieblingsteil. Enjoi!

lj_monatsteil_Mai_2

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

NEW COLLECTION: VALLE NUEVO

lj_slide_1.3

Es ist einer der schönsten Momente des Jahres: nach monatelanger leidenschaftlicher Arbeit für die perfekte Designauswahl, die besten Stoffqualitäten und die angenehmsten Passformen dürfen wir euch heute die neue Lovjoi Spring/Summer 2016  Collection VALLE NUEVO präsentieren. Von der ersten Inspiration über Schnittbesprechungen, Musterungen, Shootings, Handelsmessen, Presse und Medienarbeit seid jetzt ihr dran. Findet euer Lieblingsteil für den perfekten Start in den Frühling. Euer Team Lovjoi!

 

“Inspiriert von karibischen Flair kommen mit der

Lovjoi Summer Kollektion 2016 Entwürfe in erfrischend

maritimen Mustern und in wiederkehrender Formklarheit

in den Handel. Das Designspektrum reicht von

klassischen Silhouetten bis zu richtungsweisender

Geometrie in unaufgeregten Farben – mit gewohnt

überzeugender Leichtigkeit. Sommerlicher Denim,

fließender Batist und Stoffe mit Relieffstruktur

vollenden die Designs für sie und ihn.”

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

GROSSARTIG

Inspirierende Blogbeiträge erreichen uns in regelmäßigen und immer kürzer werdenden Abständen von einem unserer Lieblings-Eco-Blogger Alf-Tobias Zahn. Seine “digitale Veröffentlichungsmaschine” GROSSVRTIG macht dem vielversprechenden Namen alle Ehre und zeigt uns eine besonders seltene Sicht auf Grüne Mode, die Sicht eines Mannes. Im Vordergrund nicht nur Aussehen und Funktion der Outfits, sondern die Schönheit des Augenblicks – am Ufer der Spree, im Funkhaus oder einfach unter dem Himmel von Ost-Berlin. Alf und René fangen Stimmungen von Orten ein und nehmen Dich mit in ihre Erinnerungen. Mehr auf www.grossvrtig.de (verena)

Bildschirmfoto 2015-11-13 um 10.50.52

Bildschirmfoto 2015-11-13 um 10.51.15

Bildschirmfoto 2015-11-13 um 11.40.59 Bildschirmfoto 2015-11-13 um 11.41.08

Fotos: René Zieger // www.renezieger.de

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

VEGGIE JOURNAL

Birnen, Nüsse, Pilze, Kürbisse. Der Herbst lockt mich jedes Jahr aufs Neue mit duftend leckeren Gerichten in die Küche. Granatapfelsuppe, Feigenmascarpone, Rote Bete Hummus: Das Veggie Journal sollte man am besten nie hungrig genießen, zu lecker sehen die zahlreichen Rezeptseiten aus. Seite um Seite springen mir Crepes mit Olivenfüllung, Koriandercurry, Grillgemüsewraps, Karotten-Yacon-Goji-Suppe und über 60 (!)  ähnlich vielversprechende Mahlzeiten vom Auge direkt auf die imaginäre Einkaufsliste. Was exotisch und kompliziert klingt wird in einfachen Schritten erklärt, sodass sogar Küchenmuffel wie ich hinter dem Ofen hervor gelockt werden. Ein Hoch auf die Superfoods, ein Hoch auf die vegetarische Küche. Das Veggie Journal passt jedoch keineswegs in die Schublade Kochmagazin, sondern überzeugt  mit Rubriken zu ethischem Lifestyle und selbstironischen Veggie-Typologien. Und natürlich mit der Moderubrik, denn auf S. 111 entdecke ich Lovjoi Kleid FRIDA (natürlich) in der passenden Farbe ROTE BETE. Yummie! (verena)
_T2A1850_T2A1848 16_LJ_FW1516_FEMALE_FRIDA_dress_langarm_rotebeete_V 16_LJ_FW1516_FEMALE_FRIDA_dress_langarm_rotebeete_m1

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

VEGAN (FASHION) MAGAZIN

Die aktuelle Ausgabe des Vegan Magazins ist an gehaltvollen Themen kaum zu toppen. Im Portrait Sea Shepherd Gründer Paul Watson, im Interview Grünen Frakionsvorsitzender Anton Hofreiter und im Fokus biodynamische Tierhaltung von Demeter. Inhaltlich kaum von konventionellen Lifestyle Magazinen zu unterscheiden beweist das Heft dass Veganismus längst kein Randthema mehr ist. Neben den echt spannenden gesellschaftlich- und politisch relevanten Brennthemen zum Thema Tierschutz finden wir feinste gesunde Rezepte und schönste Herbstmode, natürlich von nachhaltigen Modelabels wie unserem. Fazit: diese Ausgabe lohnt sich! (verena)

_T2A2378_T2A2380_1  _T2A1859 _T2A2383

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

NEW FALL/WINTER COLLECTION: OUT NOW!

_T2A3563_T2A2305

Der Launch einer neuen Kollektion ist jedes Mal ein ganz besonderer Moment für unser Team. Die Spannung kaum auszuhalten. Wird die Kollektion gut ankommen? Haben wir genug Teile auf Lager? Fragen über Fragen und unzählige unruhige Nächte. Und dann, der Glücksmoment. Die Seite ist nur wenige Minuten online und schon trudeln die ersten Bestellungen rein und die angestaute Anspannung löst sich in unendlicher Freude und Dankbarkeit auf. Die neue Fall/Winter Kollektion liegt uns ganz besonders am Herzen, denn es sind unsere Lieblingsteile. Gesammelt in einer Kollektion. Wertgeschätzt, geliebt und ausgefeilt für euch. Es ist Liebe. Und es ist alles, was wir sind. (Lovjoi)

Alle Produkte findet auf www.lovjoi.com

_T2A2458 _T2A2353 _T2A3470 _T2A1717

Fotos von Eliane Willsch (c) Lovjoi 2015

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share