Category Archives: Uncategorized

IHR SEID JA WIRKLICH WIE IM FERNSEHEN!

_T2A3035 Letzte Woche hatten wir Besuch von Moderatorin Manuela Baldauf und ihrer Cameracrew. Ganz nach unserem Anspruch: Transparent vom Entwurf bis in den Kleiderschrank haben sie für die Sendung JUGENDSTIL von Regio TV Schwaben einen kurzen unterhaltsamen Beitrag über unsere Produktion gedreht. Passend zum Thema der Sendung GO GREEN hatten wir natürlich einen frischen Smoothie parat – und die erste Oma stand nach dem Bericht auch schon bei uns im Lovjoi Atelier, mit dem lustigen Kommentar “Ihr seid ja wirklich wie im Fernsehen!” Tja, alles echt, alles fair, alles bio! In diesem Sinne: JUGENDSTIL #72 (Minute: 1:30 – 2:35 + 4.30 – 9.30 + 13:44 bis Ende)

 

_T2A3007

_T2A3006

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

LOVJOI LOVES “DAS VEGAN MAGAZIN”

vegan_magazinSurprise surprise! Das Vegan Magazin von Christian Vagedes hat uns heute eine wunderbare Überraschung beschert: Lovjoi im Fashionshoot zusammen mit weiteren großartigen Brands wie good guys, ethletic, bleed und we wood. Geile Models und super Fotos von Peoplefotografin Lena Reiner – wir sind total verliebt und ein bisschen proud. So kanns weitergehen! PS: unser Markenname wurde leider nicht ganz richtig gedruckt – wer nach Lovjoy sucht findet ein paar süße Babysachen aber nicht unser Greenfashionlabel. Also: Lovjoi mit “i” und ohne “y” – dann landet ihr bei uns. Hier geht’s zum Unisex Shirt MAXcreased für faire 55 € und zum Lovjoi TUBEskirt für nur 35€. (verenadieglückliche)lovjoi lovjoy2 lovjoy

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

GREENSMOOTHIES überall

Schlecht geschlafen? Viel Stress? Lust auf was Frisches? Der Greensmoothie HARVEST MOON aus dem Bioladen hilft einfach immer… Unser Greensmoohtiebedarf – eine Momentaufnahme:

_T2A2450 _T2A2459 _T2A2453 _T2A2454 _T2A2458

 

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Die Fotografin

_T2A2376_T2A2382_T2A2314_T2A2289Fotografen vertrauen niemandem. Umso erstaunlicher war es, dass Elli mir ihre geliebte 5D Mark III in die Hand drückte, damit ich ein paar Bilder von ihr mache. Die ersten Bilder waren dank meiner nicht vorhandenen Kameraskills  komplett unscharf. Das Ergebnis kann sich jetzt jedoch sehen lassen und sogar Elli findet meine Debutfotos klasse. Ein Lob von der Fotografin – das geht runter wie Honig. Dass die Bilder auch deshalb gut geworden sind, weil sie eine tolle Ausstarahlung und guten Style hat ist hoffentlich nicht zu übersehen. Die Lichtverhältnisse mit sanftem Flühlingsgegenlicht am Waldparkplatz tun ihr übriges. Die Ringe sind übrigens vintage von Ellis Oma. I like! (verena)

_T2A2368 _T2A2321 _T2A2307

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Aus alt mach neu!

FotoFür die Atmosphäre einer neuen Produktionsstätte ist es mir wichtig die alte Nutzung in der neuen Gestaltung zu berücksichtigen. Für die Erweiterung der Lovjoi Produktionsstätte haben wir uns deshalb eine ehemalige VW Werkstatt ausgesucht. Ich liebe das Industrie Design und den Flair der alten Geräte, die damals noch für die ewigkeit gebaut wurden. Hier finden sich allerlei Schätze, wie das riesige Markenzeichen an der Wand, das mich an Surf Urlaube im legendären T1 erinnert. Dass wir bereits im ersten Lovjoi Shooting für die HELLO COLLECTION ein solches Kultgerät dabei hatten spricht dafür wie nah unsere Philosophie an die Wertschätzung des Zeitlosen verbunden ist. Ästhetik und Langlebigkeit sind uns auch in der Lovjoi Mode wichtige Kriterien. Ich freu mich wie bolle auf die neue alte Halle und kann es kaum erwarten euch zur Einweihungsparty einzuladen. (verena) 20141031_lovjoi_fb_titel_HELLO_OUTNOW2

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Ein neues Gesicht!

_T2A2199_T2A2188_T2A2180_1
Halli Hallo! Ich bin Johanna und belege gerade das 4. Semester auf der Modeschule in Albstadt. Aber das ist mir nicht genug! Durch gute Kontakte zu Verena habe ich mir ein Praktikumsplatz in den Semesterferien bei Lovjoi gesichert. Und bin sehr froh darüber! Ich bin vom ganzen Lovjoi Team herzlich aufgenommen worden und verbringe sehr schöne und interessante Tage hier. Was auf einen Praktikant bei Lovjoi zukommt, möchte ich euch hier beschreiben: Anfangs bin ich in den Genuss gekommen typische Praktikantenaufgaben wie Kaffee holen zu erledigen. Jedoch der Schein trügt, sehr schnell bin ich in den Ablauf der Produktion der Kollektionen integriert worden und darf sehr viel helfen und lernen. Ich darf so viel helfen, dass mir die Finger vom vielen Zuschneiden wehtun. In den nächsten Tagen begleite ich einen Betriebsausflug zu einer Stofffabrik und freue mich schon drauf! Auch darf ich ein eigenes Teil entwerfen und entwickeln und wer weiß, vielleicht seht ihr es in der nächsten Kollektion. Vielen Dank an das Lovjoi Team für diese Möglichkeiten und die netten, lustigen Pausen. Ich freue mich noch lehrreiche und lustige Wochen bei Euch zu verbringen. Liebe Grüße Johanna, die Praktikantin!

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Yay! Freddy ist am Start!

Nach einigen Wochen der Überredung ist endlich auch unsere fotophobische Modedesignerin Freddy Kujas vor die Linse getreten. Heute im futuristischen Lovjoi-Sweater GLORYlong aus französischem Biowaffelpiqué – natürlich nicht ohne Coffee-to-go vom Lieblingsbiomarkt, ganz nach dem Leitspruch “OK! BUT FIRST COFFEE”. Wir finden sie hat das toll gemacht und versuchen sie  in Zukunft öfter in ihren stets freshen Outfits für euch vor die Kamera zu bekommen. Dazu trägt sie übrigens unsere Lieblingsschuhmarke TOMS im Leolook. Das Unternehmen arbeitet fair nach dem Prinzip ONE-FOR-ONE. Ihr kauft ein Paar TOMS und ein bedürftiges Kind bekommt dafür ein Paar Schuhe geschenkt. Finden wir gut! (verena)

_T2A1937_T2A1957_T2A1902_T2A1952_T2A1955

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Erstes Radio Interview

1502453_811317188904692_7743953255255435553_o
Ich bin seit Tagen schon ziemlich nervös, genau gesagt seit dieser Podiumsdiskussion in Ravensburg bei der es um “Kleidung made in Würde” ging. Dort habe ich mich nämlich mal so richtig was getraut. Nachdem hochrangige Leute stundenlang ihren Senf zu fairer und und unfairer Bekleidungsindustrie abgegeben und sich die Westen weiß gewaschen hatten ohne richtig eine Möglichkeit aufzuzeigen, wie die rund 500 Zuschauer im Saal nun wirklich etwas besser machen können, habe ich mir nach der Schlussrunde einfach das Mikrofon geschnappt und mich und mein Greenfashionlabel Lovjoi vorgestellt. Der Anklang war riesig: ich hatte mega viele Flyer dabei, die eigentlich auch schon für meinen Besuch in Köln am nächsten Tag gedacht waren, doch innerhalb weniger Minuten waren alle vergriffen. War aber auch klar: die Zuschauer gehen doch zu so einer Informationsveranstaltung weil sie Lösungen hören wollen, nicht (nur) Probleme. Und die Lösung lieferte ich ihnen dann nach mehrstündigem Ausharren: biologisch, fair & chic – und außerdem auch noch regional! Die Resonanz war überwältigend und noch bevor ich meinen Sitzplatz in der letzten Reihe erreichen konnte hatte ich drei Presseanfragen – eine Tageszeitung, ein Magazin und eben das Campus Radio. Gut es ist nicht der Deutschlandfunk, aber gerade weil es mein erstes Radiointerview ist, bin ich wie gesagt ziemlich aufgeregt und hoffe dass ich heute Abend um 19.30h (www.daskleineuboot.de) spontan, elegant und glamourös auf die Fragen reagieren kann – drückt mir die Daumen! Natürlich weiß ich schon was ich anziehen werde, auch wenn das im Radio eigentlich keine große Rolle spielt ^^ Fotos gibt’s dann bald, exklusiv und nur hier! (verena)

PinterestFacebookTwitterGoogle+Share